ABWASSERBEHANDLUNG

Furoflock – Furosep – Furobent und mehr!

Unsere Produkte für die Abwasserbehandlung, die Ökologie und Kompetenz in einer Produktreihe vereinen.

Speziell oberflächentechnische Betriebe profitieren von der langjährigen Erfahrung und Behandlung solcher Abwässer. Der optimale Kunden- und Umweltnutzen steht im Zentrum unserer Produkte und wird durch stetige Weiterentwicklung und individuelle Anpassung permanent vorangetrieben.

Dieser Bereich wird durch unsere Aktivkohlen und Filtermaterialien ergänzt.

Weitere Leistungen auf die Sie zählen können:

  • Beratung
  • Pumpen
  • Armaturen

Flocken und Koagulieren

FUROFLOCK – Flockungshilfsmittel

  • Anionische und kationische Emulsionen und Festpolymere
  • Kombinierbar mit PAC-Lösungen

Die Produkte der FUROFLOCK-Familie sind effektive Flockungshilfsmittel für die industrielle Abwasserbehandlung. Sie werden in Prozessen eingesetzt, wenn eine rasche Trennung zwischen Feststoff und Flüssigkeit benötigt wird. FUROFLOCK ist in einem weiten pH-Bereich wirksam.

 

FUROPAK – Primärflockung

  • Polyaluminiumchloridlösung (PAC)
  • PAC-Kombiprodukte
  • Eisen(II)-Chloridlösung
  • Eisen(III)-Chloridlösung

Komplexspalter

furosep – Schwermetallfällung

Produkte zur Schwermetallreduktion und Komplexspaltung wie zum Beispiel unser FUROSEP CW 3.

Es ist eine Carbamatlösung und bindet komplexgebundene Schwermetalle in unlöslicher Form. Der sich dabei bildende Schlamm lässt sich leicht aus dem Abwasser entfernen.

Eigenschaften

Aussehen: klare Flüssigkeit, farblos bis gelblich

Geruch: aminartig pH-Wert: 10

Schmelzpunkt: -5 °CDichte: 1,18 g/cm³

Dosierung:

FUROSEP CW 3 kann chargenweise und kontinuierlich dosiert werden. Das Produkt sollte intensiv mit dem Abwasser durchmischt werden. Die Reaktionszeit sollte ca. 20 Minuten betragen.

Fällen und Trennen

furobent – Adsorption, Fällung, Flockung

Furobent-Produkte sind Reaktionstrennmittel für industrielle Abwässer aus allen Branchen. Sie sind auf Basis verschiedener Bentonite aufgebaut und kombinieren mehrere Behandlungsschritte: pH-Wert-Einstellung, Koagulation und Flockung.

Sie werden unter anderem zur Verbesserung der Sedimentation, der Filterkucheneigenschaften aber auch für CSB-Reduktion, Emulsionsspaltung oder Schadstoff- und Trübungseliminierung eingesetzt.

Anwendungsgebiete:

  • Metallindustrie
  • Lebensmittelherstellung
  • Herstellung von Lacken und Farben
  • Druckereien, Färbereien

Neutralisation, Fällung mit Kalkmilch

Unsere hochreaktive Kalkmilch ist eine lagerstabile und dosierfertige Suspension aus reinem Calciumhydroxid. Die optimale Wirkungsweise beruht u.a. auf der gewählten Kornverteilung der Calciumhydroxidpartikel. Die Fällungswirkung entspricht etwa der Reaktion mit der Natronlauge mit jedoch erheblich günstigeren Abwasserwerten. Anlagenveränderungen sind bei der Umstellung auf die Kalkmilch in der Regel nicht erforderlich.

Aktivkohle

Aktivkohlen werden im Haushalt und in der Industrie verwendet

Durch spezielle Herstellungs- und Imprägnierungsverfahren werden sie immer effizienter und dank ihrer Formenvielfalt und die sehr große Kontaktfläche werden sie einer Vielzahl von Anwendungen gerecht.

Von einer kleinen Dunstabzugshaube, einer kleinen Filterkartusche in der Küche bis zu einer großen Lösemittelrückgewinnungsanlage oder großen Abwasserfilteranlage, überall wird die Aktivkohle mit Erfolg eingesetzt. Es sind Kohlen, die aus Holz entweder durch Wasserdampf- oder durch eine chemische Aktivierung hergestellt werden.

Dabei entstehen Produkte, welche über ein sehr hohes Porenvolumen und hervorragende Adsorptionsfähigkeit verfügen.  Hochreine Aktivkohlen, welche durch ein spezielles Verfahren hergestellt werden sind auch für den Einsatz in der Pharma- und Lebensmittelindustrie zugelassen.

Ansprechpartner

 

Peter Rzechula

E-Mail

+49 2375 925 208